Der Verein

Jeder Hund sollte eine solide Basisausbildung genießen, die ihn zu einem unkomplizierten Mitglied unserer Gesellschaft werden lässt. In Zeiten abnehmender Toleranz gegenüber Hunden wird dies geradezu zur Pflicht gegenüber der Gesellschaft.

Die Beherrschung der für den Hundealltag grundlegenden Fertigkeiten entspannt das Zusammenleben von Mensch und Hund und schützt den Hund vor den Gefahren der für ihn unberechenbaren Zivilisation. Die Grundausbildung erfordert vom Menschen viel Einfühlungsvermögen, Geduld und Konsequenz. Sie beginnt im frühen Welpenalter und endet längst nicht mit der Begleithundeprüfung. Verantwortungsvolle Hundehaltung ist ein Hundeleben langes Lehren und Lernen.

Verantwortungsvolle Hundehalter lassen ihren Hund in unserer Gesellschaft nicht allein.

previous arrow
next arrow
Slider